Kategorie: Dermal Anchor

Der Paula & Fritz Dermal Anchor gehört zwar zu der Gruppe der Piercings, wird aber anders als das Piercing nicht durch die Haut gestochen, sondern unter der Haut implantiert. Um genau zu sein, wird ein Anker implantiert, an dem schließlich ein Schmuckstück angebracht werden kann.

Beliebt und in der Regel unproblematisch für Dermal Anchor sind die Bereiche Stirn, Wange oder Hals sowie Nacken, Brustbein, Arme und Hände. Oftmals werden Dermal Anchor auch mit Tätowierungen kombiniert oder zu mehreren in unterschiedlichsten Formen angeordnet – etwa zu einem Herz, einem Kreuz sowie sternförmig. Prinzipiell sind eurer Fantasie und Kreativität bei Dermal Ankern kaum Grenzen gesetzt!

Die Idee des Dermal Anchors ist vergleichsweise noch relativ neu. Sie wurden erst im Jahr 2006 eingeführt und erlebten direkt einen regelrechten Boom. Während noch zu Beginn Schmuck ähnlich eines Nasensteckers verwendet wurde, konnten nach ersten Erfahrungen spezielle Implantate für Dermal Anchor entwickelt werden.

111 Produkte